10 Jahre Thailand 

Entries tagged [feiertage]

Feiertage2 - Hintergründe

by Nudels


Posted on Freitag März 13, 2020 at 10:32PM in Thailand - Infos



Wie werden die thailändischen Feiertage festgelegt?


Ich hatte vor längerer Zeit einen Feiertagskalender ins Netz gestellt. Dieser Kalender fand doch sehr hohes Interesse, so dass ich an dieser Stelle die Erklärungen liefern möchte, was die Tage bedeuten, und wie sie festgelegt werden. Ich werde das nicht auf einmal liefern, sondern sukzessive ergänzen. Die Tage folgen in der Reihenfolge des gregorianischen Kalenders, beginnend mit dem Jannuar.


FIX


wan kʉ̂n bpii mài


วันขึ้นปีใหม่


Der 1.1.jjjj ist zunächst mal das klassische Neujahr, wie es weltweit als Feiertag festgelegt ist. Beachten Sie, dass für die buddhistische Bevölkerung Thailands die Zeitrechnung zum Todesjahr des Siddhartha Gautama beginnt. Sie Wird mit B.E. indiziert und beginnt 544 Jahre vor Christus. Die Differenz ist somit 543 Jahre groß Wir haben zum Erscheinen dieses Artikels das Jahr 2020. In der buddhistischen Zeitrechnung ist dieses Jahr also das Jahr 2563.Tag klettern Jahr neu ist die Wort wörtliche Übersetzung und bedeutet einfach Neujahr. Der 1.1.jjjj ist also ein Fix-Termin.


VARIABEL


wan maa-ká-buu-chaa


วันมาฆบูชา



Der Maakhabuuchaa-Tag ist ein beweglicher Feiertag. Er ist also abhängig von Mondmonaten, die bekanntlich von unseren Kalendermonaten abweichen. Der buddhistische Kalender basiert auf Mondmonate. Der dritte Mondmonat hat den Namen Maakha. Dieses Wort kommt aus dem Pali. Am Vollmond versammelten sich spontan mehr als 1000 Arahati unabhängig voneinander um die Lehren Buddhas zu hören. Arahati sind Gläubige, die bereits Gier, Hass und Verblendung vollständig abgelegt haben. Bei dieser Predigt soll, der Legende nach auch die Ankündigung seines Todes von ihm stattgefunden haben. Wie wird nun dieser Tag berechnet?
Dieser Tag ist, wie erwähnt abhängig vom Mond. Ein Mondmonat geht von Neumond bis Neumond. Es gibt unterschiedliche Betrachtungsweisen, aber da vor 2500 Jahren niemand den Mond aus dem Weltraum beobachtet hat, gehe ich darauf nicht weiter ein. Ein Mondmonat dauert ca. 29 Tage und ist nicht immer gleich lang. Das heißt, vor 2500 Jahren half nur die Beobachtung. Der Vollmond des 3.Mondmonats liegt zurzeit zwischen Februar und  März. Im Jahr 2020 ist dieses der 8. Februar. Wer über die nötigen Konstanten, Almanache und astronomischen Kenntnisse Verfügt, der sollte diesen Tag auch berechnen können. Nautiker können so etwas in der Regel ;-) Der gläubige Buddhist verbringt diesen Tag im Tempel. In Thailand wird an diesem Tag grundsätzlich und ohne Einschränkung kein Alkohol gestattet, und das gilt für jeden.


FIX


wan chakri


วันจักรี


Der Chakri – Gedenktag erinnert an die Gründung der gleichnamigen Dynastie durch König Phutthayotfa Chulalok. Er ist auch unter dem Namen Rama1 bekannt. 27 Jahre vor dem Ableben von König Rama1 fand der Umzug der Hauptstadt in das heutige Bangkok statt. Dieses beendete dann auch 1782 die Regentschaft von König Taksin. Das amtierende thailändische  Königshaus gehört der Chakri-Dynastie an. Der Chakri-Gedenktag findet immer zum 6.April statt. Üblicherweise gibt es keine Einschränkungen beim Ausschank von alkoholischen Getränken.


VARIABEL


songkran


จัดงานวันสงกรานต์


Das Songkranfest markiert das neue Jahr der Thai-Völker. Ursprünglich war dieses Fest datiert auf die Tag- und Nachtgleiche des Frühjahrs. Also um den 20.März, dem Tierkreis des Widder, der als Mesa im Sanskrit bekannt ist. Mesa Sankranti heißt: Widder-Übergang und gemeint ist die Sonne, die hier in das Widdersternbild geht. Da ein thailändisches Jahr den Zähler zwischen November und Dezember auf 1 zurücksetzt, findet Songkran im 4. bis 5. Monat des Thai-Kalenders statt. Seit der Neuzeit wird das Songkranfest nach den Mondmonaten datiert und ist somit ein beweglicher Termin, der zurzeit zwischen März und April liegt. Dennoch scheint dieses Fest in vielen Provinzen aber wieder fix datiert in der Zeit vom 13.-15. April statt zu finden. Der Genuss von alkoholischen Getränken ist in den Sonkrantagen, so wie es aussieht ausdrücklich erwünscht. Die Wasserduschen bringen einen dann auch wieder runter. :-D


FIX


wan rɛɛng ngaan hɛ̀ɛng châat



วันแรงงานแห่งชาติ



Tag – Arbeitskraft – national, ist die Wort wörtliche Übersetzung. Der 1. Mai ist in Thailand, wie fast überall auf der Welt, der Tag der Arbeit und ein gesetzlicher Feiertag. Behörden, Banken, alle staatlichen Einrichtungen und auch die Botschaften sind am Mai-Feiertag geschlossen. Da auch die Thailänder an diesem Tag nicht arbeiten müssen, ist es ratsam, sich vorher zu informieren, welche Geschäfte, Restaurants, etc. an diesem Tag geöffnet sind.


FIX



wan chàtra mong-kon



วันฉัตรมงคล


Der Krönungstag für König Bhumibol Adulyadej war der 5.5.1950. Dieses Datum ist seit dem ein gesetzlicher Feiertag in Thailand, an dem, neben staatlichen Einrichtungen, auch Geschäfte, etc., geschlossen sein können, da die Thai an diesem Tag nicht arbeiten müssen.
Der 4.5.2019 war der Krönungstag von König Maha Vajiralongkorn. Es ist ebenso zum gesetzlichen Feiertag ausgerufen worden. Es ist davon auszugehen, dass der 5. Mai einen Tag in Richtung 4. Mai gerückt wird.

VARIABEL



wan wí-sàak buu-chaa:

วันวิสาขบูชา



Eine Buuchaa ist in etwa eine Andacht im christlichen Glauben, mit entsprechenden Gebeten und Ritualen, also eher eine umfangreichere Ehrerbietung. Wir hatte sie schon bei der Maakha Buuchaa in dieser Auflistung der Feiertage. Diese Buuchaa erinnert an die Geburt, die Erleuchtung und die vollkommene Auslöschung. Letzteres ist das Verlassen des Wiedergeburtskreislaufes und der Eintritt in das Nirwana. Dieses Fest stammt aus dem Theravada-Buddhismus und ist heute der wichtigste gemeinsame Feiertag aller Buddhisten.
Der Tag ist am Vollmond des 6.Monats des Mondkalenders, was etwa Mai oder Juni entsprechen muss.



VARIABEL



prá râat-chá-pí-tee pʉ̂ʉt-mong-kon


พระราชพิธีพืชมงคล


Die königliche Zeremonie des ersten Pflügens wurde 1960 von Rama IX, König Bhumibol Adulyadej wieder eingeführt, nachdem sie in den 1920er Jahren verloren ging. Der Termin wird von brahmanischen Astrologen errechnet und ist immer in der ersten Mai Hälfte. Das Datum markiert die Aussaat des Reises. Das Verhalten der Büffel wird während dieser Zeremonie von den Brahmanen als Ergebnis derzu erwartenden Ernte gedeutet. Das Ereignis findet in der Regel auf dem Sanam Luang statt, wo seit Rama IV zu Demonstrations-Zwecken Reis angebaut wird. Die Anwesenheit des Königs, oder eines königlichen Repräsentanten ist eine Pflicht. An diesem Tag sind Behörden und viele Geschäfte geschlossen.

VARIABEL

wan-yùt glaang-bpee tá-naa-kaan


วันหยุดกลางปีธนาคาร



Der Bankfeiertag wird überall in der Welt gefeiert. Nicht überall haben die Banken geschlossen, wie in Thailand. Das Datum ist der erste Montag im Juli. Wörtlich übersetzt heißt er: Urlaubstag - Mitte des Jahres - Banken.




VARIABEL


wan aa-săan-lá-hà buu-chaa:


วันอาสาฬหบูชาn

Asanha Bucha ist einer der höchsten buddhistischen Feiertage. Das Datum ist der Vollmond des 8 Monats, nach dem Mondkalender. Das entspricht unserem Juli. Buddha spricht in Samath vor seiner Gefolgschaft über das Dhamma Rad. Dies sind die vier edelen Wahrheiten über das Leiden: Wesen, Ursache, Ausgang und Weg zum Ausgang. Der Gautama erfuhr kurz zuvor die Erleuchtung. Die Veranstaltung gilt als Gründungstag des Sangha, was die heutige buddhistische Gemeinde ist. Der Legende nach erfuhr während der Rede Buddhas der Mönch Kondanna ebenfalls die Erleuchtung.


VARIABEL


kâo pan-săa


เข้าพรรษา


Der Tag des Rückzuges in den Tempel ist der ersten Tag des abnehmenden Mondes des achten Monats. Das ist also 1 Tag nach Asanha Bucha. Zu Beginn der Regenzeit sollen die Mönche den Tempel für 3 Monate nur in Ausnahmefällen verlassen. Der Hintergrund ist, dass keine frischen Keimlinge der neuen Aussaat auf den Feldern durch Herumwandern Schaden nehmen. Dieser Zeitpunkt ist der Moment an dem junge Menschen das erstmal eine 3-monatige Tempelklausur antreten. Der Anfang einer Fastenzeit, wie es im Englischen übersetzt wird, ist übertrieben. Im gregorianischen Kalender fällt der Termin zu Anfang Juli. Der Tag ist ein buddhistischer Feiertag, ins besondere im Theravada-Buddhismus, der in Thailand praktizierten Glaubensausrichtung.  Geschäfte und Banken haben geöffnet.



FIX


wan-chà-lə̌m-prá-chon-má-pan-săa-prá-bàat-sŏm-dɛ̀t-prá-jâo-yòo-hŭa


วันเฉลิมพระชนมพรรษา พระบาทสมเด็จพระเจ้าอยู่หัว


Der königliche Geburtstag Seiner Majestät des Königs, lautet die Übersetzung. Dieser Termin am 28. Juli ist neu und  bezieht sich auf König Maha Vajira Longkorn – Rama X, der 1952 in Bangkok geboren wurde.


FIX


wan-gə̀ət kŏng sŏm dèt prá raa-chí-nee


วันเกิดของสมเด็จพระราชินี


Der Königin Geburtstag, wie es wörtlich übersetzt heißt, bezieht sich auf Königin Sirikit und fällt somit fest auf den 12.August. Sie wurde 1932 in Bangkok geboren und trug von 1950 bis 2016 offiziell den Titel: „Ihre Majestät Königin Sirikit“ – „sŏm-dɛ̀t prá naang jâo sì-rí-gìt prá-bor-rom raa-chí-nee nâat“ - „สมเด็จพระนางเจ้าสิริกิติ์ พระบรมราชินีนาถ“ . Ihre Anrede heute ist Königinmutter und im Volksmund ist dieser Tag der Muttertag.



... weiter geht es demnächst ;-)