10 Jahre Thailand 

Entries tagged [dorf]

Der Isaan - Landleben in Thailand Teil 1

by Nudels


Posted on Sonntag November 24, 2019 at 03:12PM in Leben im Isaan


Der Isaan ist der Nord-Osten Thailands. Er reicht von Nong Khai bis Surin und von Korat bis Mukdahan. Wie man Isaan genau auspricht weiß keiner. Verstehen tut aber jeder Isan, Issan, Isaan, Ersan ... u.s.w.. Alles was so, oder so ähnlich klingt meint das Gleiche, die Reisanbauregion Thailands. Reis ist das Hauptanbauprodukt der landwirtschaftlich geprägten Region. Zuckerrohr, Mais und verschiedene Obstsorten runden das Bild ab. Ausserdem sind Rinder-, Hühner- und Schweinezucht im Programm. Gerade in den letzten Jahren erfuhr der Isaan einen kleinen wirtschaftlichen Aufschwung. Davor galt er als das Armenhaus Thailands. Wer das Landleben liebt, der kann sich hier wohl fühlen. Die Bevölkerung liebt das Feiern der Feste, wie sie fallen und ist auch sonst sehr kontaktfreudig und lustig. Vorsicht!! Isaan-Humor ist von robuster Natur. 


Vor 9 Jahren war ich das erstemal hier und ich muß sagen, hier hat sich doch viel verändert. In unserem kleinen Ort leben mittlerweile 5 Farang, einschließlich mir. Wie kommt man nun in solch eine Gegend und lässt sich dort auch noch nieder? Das liegt wohl in erster Linie an den Frauen :-) . Da der Isaan recht strukturschwach ist, arbeiten viele in den Touristengebieten und Bangkok. Dort passiert es dann auch gelegentlich, dass man seinen späteren Lebenspartner kennenlernt. So kommt man in den Isaan.


Im Isaan wird auch Issan gesprochen. Dieser Dialekt unterscheidet sich zum Teil sehr deutlich von Thai und ist stark von Lao beeinflußt. Ich kam hier, wie erwähnt vor 9 Jahren an und da sah es hier noch so aus:




Büffel auf dem Weg ins Feld.





Ein typisches Reisfeld. Es ist Erntezeit.





Ich versuche mich als Reisfarmer. Die kleineren Felder wurden tatsächlich noch manuell abgearbeitet.





Links im Bild sieht man den Fuß eines riesigen Baumes. Bäume dieser Größenordnung sind auch heute noch hier häufiger zu sehen.





Die Bushaltestelle ist als solche nicht zu erkennen. Der Busfahrer weiß es aber. Heute steht gegenüber der erste 7/11-Markt. Damals kauften wir auf dem Markt und in Scheunen-Stores.





Fischer auf dem Chi-Fluss.







Thailändisch Lesen & Schreiben Eine Einführung



... Fortsetzung folgt. ;-)